Stadtsilhouette Lohr am Main

Das Panorama der fränkischen Kleinstadt als Schwarz-Weiß-Umsetzung

Das Projekt

2016 entstand eine von Grund auf neu gezeichnete Stadtsilhouette der fränkischen Kleinstadt. Inspiration war eine historische Radierung, die jahrzehntelang als Kopf der ehemaligen Lohrer Zeitung gedient hatte. Die Umsetzung verbindet eine realistische Perspektive mit mit einer auf Schwarz und Weiß reduzierten Licht-Schatten-Darstellung der Altstadt.

Die Zeichnung entstand unter Zuhilfenahme von aktuellen Fotografien und einem 3D-Modell von Stadt und Mainbrücke. Eine zweite Variante ermöglicht es, die Darstellung mit einem weiteren Farbton anzureichern. Aktuelle Details, wie die siebeneckige Stadthalle und die neue Schneewittchenskulptur aus dem Jahr 2016 komplettieren die neue Silhouette.

  • Kunde

    G-Medien GmbH (Lohr am Main)

  • Jahr

    2016

  • Leistungen

    Konzeption und Vektorzeichnung der Silhouette

Städte und Kommunen Illustrationen Arno Hartmann