Buchlayout für »Florian Afflerbach – Der Zeichner«

Gestaltung des Bildbands zur Würdigung des renommierten Architektur- und Autozeichners

Das Projekt

Unser Freund, der Zeichner Florian Afflerbach, verstarb 2016 bei einem Verkehrsunfall. Um sein umfangreiches Werk zu würdigen, beschlossen Florians Familie, seine Partnerin und einige seiner Freunde, einen hochwertigen Kunstbildband über ihn zu erstellen. Das Buch im DIN-A4-Querformat enthält neben ca. 300 der besten Zeichnungen und Skizzen Florian Afflerbachs auf ca. 60 Seiten Würdigungen und Einordnungen, Erinnerungen und Anekdoten vieler seiner Freunde und Wegbegleiter.

Der gesamte Bildband wurde zweisprachig gesetzt. In zwei Bändern und farblich leicht voneinander differenziert verlaufen der deutsche und der englische Text in 4 Spalten parallel übereinander. So bleiben die Seitenbezüge zu den ergänzenden dokumentarischen Schwarzweißfotografien und Abbildungen für beide Sprachen erhalten.
Der anschließende Bildteil steht ganz im Dienst der Zeichnungen Florian Afflerbachs. Die Bildunterschriften stehen in Konsultationsgrößen zweisprachig und -farbig direkt unter den Abbildungen.
Inhaltsverzeichnis, Biographie, Publikations- und Autorenverzeichnis nehmen zu Gunsten der Zeichnungen den kleinstmöglichen Raum ein. Trotzdem wurde versucht, auch für diese Seiten ein hohes Maß an typographischer Qualität zu erreichen.

Druck und Bindung erfolgten in der renommierten Druckerei zu Altenburg in Thüringen. Die Buchdeckel bestehen aus 3 mm dicken siebbedruckten Graupappen, der Rücken ist als weißes Fälzelband mit Heißfolienprägung ausgeführt.

Künstler und Veranstalter Printdesign Arno Hartmann